Der erste Mensch

Der erste Mensch

Joachim Król & l'Orchestre du Soleil
Der erste Mensch
Die unglaubliche Geschichte einer Kindheit
nach Albert Camus Musik: Christoph Dangelmaier
Textbearbeitung, Produktion, Inszenierung: Martin Mühleis Die Schule ein Ort, der einem den Blick auf das Leben öffnet? Ein junger Schüler, für den das Lernen ein wildes Abenteuer ist, bei dem ihm täglich neue Welten erschlossen werden? Der kleine Albert Camus hat das so erlebt. Moderne Bildungspolitiker und Pädagogen müssen sich irritiert die Augen reiben, wenn sie seine Geschichte hören. In einem sensationellen erzählerischen Parforceritt entführt Joachim Kr61 sein Publikum in dieser emotionalen Theaterproduktion als Ich-Erzähler in eine Welt voller Armut, Lebensfreude und "natürlicher Schönheit.,, Die Vorbereitung war langwierig und war nicht unanstrengend, doch das Ergebnis hat uns Recht gegeben. Unseren Fachtag an die Veranstaltung anzugliedern hat sehr zur Vernetzung unserer Partner beigetragen, alle waren begeistert. Auch ergab sich dadurch die Möglichkeit, das Thema einem Publikum zugänglich zu machen, das wir sonst so nicht erreicht hätten.

 zurück